Auch dieses Jahr fand wieder die Jugendskifreizeit des SC Grummer Stegge statt. Vom 02. – 05.01. waren die 20 jungen Snowboarder und Skifahrer mit ihren zwei Betreuern Matthias Veit und Dominik Sywyj im österreichischen Wagrain.  Die ersten zwei Tage könnte die Gruppe bei Sonnenschein und blauem Himmel das abwechslungsreiche Skigebiet Amadé im Salzburgerland genießen. Aber auch der Schneefall und Nebel an den zwei letzten Tagen konnten die jungen Wintersportler nicht vom Snowboarden und Skifahren abhalten. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Frühstück und Abendessen gab es im modernen Jugendhotel Aicher das nur wenige Busminuten von der Talstation entfernt war. Nach den langen Skitagen machte man zusammen Après-Ski oder nutzte auch die Sporthalle des Jugendhotels für kleine Fußballspiele.